• Verlorene Geschichte(n)
  • Verlorene Geschichte(n)
  • Verlorene Geschichte(n)
  • Verlorene Geschichte(n)
  • Verlorene Geschichte(n)
  • Verlorene Geschichte(n)
  • Verlorene Geschichte(n)
„Verlorene Geschichte(n)“Sonderausstellung, Sächsischer Landtag Dresden

Realisierung: 2013
Bauherr: Schlösserland Sachsen

Die temporäre Ausstellung präsentiert das Konzept eines in den nächsten Jahren geplanten Museums zum sächsischen Adel auf Schloss Nossen. Das inhaltliche Konzept der geplanten Dauerausstellung wird vor großformatigen Aufnahmen der noch verfallenen, zukünftigen Austellungsräume vorgestellt. Auf große Planen gedruckt und an Baugerüste gespannt, symbolisieren sie den Baustellencharakter des Projektes. Zudem werden bereits vorhandene Exponate, die gegenwärtig in Depots auf ihre Restaurierung warten, präsentiert. Transportkisten als Vitrinen sowie die konventionellen Gerüste geben der Ausstellung im Sächsischen Landtag die nötige Präsenz.